Ihr Partner für Gasreinigung, Abgasnachbehandlung und Biogastechnik
Get Adobe Flash player

Aktivkohlefilteranlagen für den druckseitigen & saugseitigen Betrieb (Material: 1.4571)

Die Aktivkohlefilteranlagen für den druckseitigen & saugseitigen Betrieb. Unsere Aktivkohlefilteranlagen werden aus hochlegierten Edelstahl gefertigt (1.4571). Da das Druckerhöhungsgebläse mit der Verdichtung des Gases und den damit einhergehenden Temperaturerhöhung die gleiche Funktion erfüllt, wie die Gasnacherwärmung, entfällt bei diesen Filtern der Wärmetauscher. Somit werden noch geringere Druckverluste erreicht. Sollte der Kundenwunsch dennoch so ausfallen, dass die V4A-Filter saugseitig gefahren werden, ist es selbstverständlich möglich, diese mit einem vorgeschalteten Wärmetauscher auszustatten.

Edelstahlfilter müssen bei Außenaufstellung zwingend isoliert werden.

AKF-100-ES

  • 100 kg Aktivkohleschüttung
  • max. 100 m3i.N./h
  • bis 200 kWel.

mehr Info

Der kleinste der Edelstahl-Serie. Mit seiner 100 kg  Aktivkohleschüttung kann dieser Aktivkohlefilter einen Volumenstrom von max. 100 m3i.N./h abreinigen.

Ideal für kleine BHKW bis 200 kWel. elektrische Leistung. Die Befüllung erfolgt über 4 x 25 kg Säcke. Der Filter kann druckseitig (nach Verdichter) installiert werden. Für den saugseitigen Betrieb muss noch ein Wärme-tauscher vorgeschaltet werden.

AKF-200-ES

  • 200 kg Aktivkohleschüttung
  • max. 160 m3i.N./h
  • bis 320 kWel.

mehr Info

Mit seinem maximalen Gasvolumenstrom von 160 m3i.N./h kann dieser Filter eine BHKW-Größe von max.        320 kW elektrischer Leistung bedienen.

Füllvolumen 200kg (400 L)

für den saugseitigen Betrieb muss ebenfalls ein Wärmetauscher für die Gasnacherwärmung vorgeschaltet werden.

Es sind frei wählbare Gasanschlusse von DN 65 bis DN 125 möglich.

AKF-300-ES

  • 300 kg Aktivkohleschüttung
  • max. 225 m3i.N./h
  • bis 450 kWel.

 mehr Info

Mit seinem maximalen Gasvolumenstrom von 225 m3i.N./h kann dieser Filter eine BHKW-Größe von max.        450 kW elektrischer Leistung bedienen.

Füllvolumen 300kg (600 L)

für den saugseitigen Betrieb muss ebenfalls ein Wärmetauscher für die Gasnacherwärmung vorgeschaltet werden.

Es sind frei wählbare Gasanschlusse von DN 65 bis DN 150 möglich.

AKF-500-ES

  • 500 kg Aktivkohleschüttung
  • max. 400 m3i.N./h
  • bis 800 kWel.

mehr Info

Der AKF-500-ES ist das druckseitige Gegenstück zum H2S-500D der HD-PE Serie.  Die Aktivkohleschüttung von 500 kg und sein maximaler Volumenstrom von 400  m3i.N./h können BHKW’s bis 800 kW optimal schützen.

AKF-1000-ES

  • 1.000 kg Aktivkohleschüttung
  • max. 450 m3i.N./h
  • bis 900 kWel.

mehr Info

Die 1.000kg Aktivkohlefüllung macht den AKF-1000-ES zum idealen Filter für Biogasanlagen mit höheren Schwefelwasserstoffkonzentrationen.

Mit seinem maximalen Gasvolumenstrom von 450 m3i.N./h können BHKW’s bis 900 kW versorgt werden.

  • DN 150 / PN 10 – max. 500 m3i.N./h – > 900 kW e.L.
  • DN 200 / PN 10 – max. 650 m3i.N./h – > 1.300 kW e.L.
 

AKF-1500-ES

  • 1.500 kg Aktivkohleschüttung
  • max. 650 m3i.N./h (DN150)
  • max. 850 m3i.N./h (DN200)
  • bis 1300 kWel. bzw. 1700 kWe.L.

mehr Info

Der AKF-1500-ES kann  mit zwei Gasanschlussverrohrungsvarianten geliefert werden. Je nach dem erforderlichen maximalen Gasvolumenstrom bieten wir folgende Varianten an:

  • DN 150 / PN 10 – max. 650 m3i.N./h – > 1.300 kW e.L.
  • DN 200 / PN 10 – max. 850 m3i.N./h – > 1.700 kW e.L.

AKF-2000-ES

  • 2.000 kg Aktivkohleschüttung
  • max. 1.200 m3i.N./h
  • bis 2.400 kWel.

mehr Info

Mit der 2.000kg Aktivkohleschüttung und seiner DN200 / PN 10 Gasanschlussverrohrung kann er Gasvolumenströhme bis 1.200 m3i.N./h von dem Schwefelwasserstoff reinigen. Somit können BHKW’s bis 2,4 MW prolemlos mit  optimal gefiltertem Gas versorgt werden.

MIt einer lieferbaren Gasanschlussverrohrung in Dn250/ PN10 sind ein max. Gasvolumenstrom von

1500 Nm³/ h möglich.

Prinzipiell stellt es kein Problem dar, die Filter modular zu erweitern (z.B.: Parallelschaltung), um noch größerer Gasvolumenströhme zu Filtern (Sehen Sie hierzu bitte im Bereich Sonderlösungen nach). 

 

AKF-3000-ES

  • 3.000 kg Aktivkohleschüttung
  • max. 1.800 m3i.N./h
  • bis 3.600 kWel.

mehr Info

Der AKF-3000-ES schließt die Lücke zwischen 2 Tonnen und 5 Tonnen Aktivkohlereservoir. Er fasst 3.000kg  Aktivkohle und kann mit einem maximalen Volumenstrom von 1.800 m3i.N./h Blockheikraftwerke von maximal 3.600 kW versorgen. Seine Gasanschlüsse sind in der Standardausführung mit DN250 / PN10 ausgestattet.

AKF-5000-ES

  • 5.000 kg Aktivkohleschüttung
  • max. 2.200 m3i.N./h
  • bis 4.400 kWel.

mehr Info

Konzepiert für Großanlagen beherbergt der AKF-5000-ES  5 Tonnen Aktivkohle.

Mit seinen DN300 / PN10 Gasanschlüssen können Volumenströme von max. 2.200 m3i.N./h gefiltert werden. Damit können BHKW’s von max. 4.4 MW mit optimal gereinigtem Gas versorgt werden.