Ihr Partner für Gasreinigung, Abgasnachbehandlung und Biogastechnik
Get Adobe Flash player

Gaskühlung


Ausführungsbeispiel einer Gaskühlung

Biogas enthält einen relativ großen Anteil an Wasserdampf. Dieser Wasserdampf kann bei unkontrollierter Taupunktunterschreitung als Kondensatwasser ausfallen und die technischen Einrichtungen (z.B. Gas-leitungen, Verdichter) beeinträchtigen oder beschädigen.

Beispielrechnung:

Volumensrom: 250 m3 / h

Gastemperatur: 35°C

relative Gasfeuchte: ca. 95%

Dadurch ergibt sich ein absoluter Wassergehalt von ca. 25 g Wasser pro kg Biogas (1m3 Biogas hat eine Masse von ca. 1,2 kg. Bei einem Volumenstrom 250m3/h ist die Masse pro Stunde (250m3/h x 1,2kg/m3 = 300kg). Der Wassergehalt von ca. 25g / kg Biogas wird mit dem Massestrom multipliziert (0,025 kg Wasser / kg Biogas x 300kg = 7,5 kg Wasser). Es fallen also 7,5 Liter Wasser pro Stunde an. Auf 24 Stunden hochgerechnet, sind das 180 Liter Wasser pro Tag.

Wie Sie in der Beispielrechnung sehen, wird eine erhebliche Masse an Wasser durch die Gasstrecke geleitet. Selbsverständlich kann die errechnete Wassermenge nicht komplett als Kondensat ausfallen, jedoch reicht ein geringfügiger Teil aus um beispielsweise einen sogenannten „Wassersack“ entstehen zu lassen (20 – 30L) oder den Verdichter zu schädigen.

Durch den Einsatz einer Gaskühlung, haben Sie die Möglichkeit, daß mitgeführte Wasser durch geziehlte und gesteuerte Taupunktunterschreitung  zu kondensieren und abzuführen. Die Gaskühlung besteht aus einem Rohrbündelwärmetauscher und einer Kältemaschine (Kaltwassersatz). Im Wärmetauscher wird durch das Gegenstromverfahren dem Biogas Wärmeenergie durch Wärmeübertragung entzogen. Der Kaltwassersatz (ähnlich dem Prinzip eines Kühlschrankes) entzieht dem Kühlmittel (Wasser-Glykol-Gemisch) wiederum die aufgenommene Wärmeenergie und gibt sie an die Umgebungsluft ab.

Gaskühlungen sind individuelle Produkte. Da sich die Biogasanlagen bezüglich ihrer Rohgastemperatur, Gas-feuchte und Volumenstrom unterscheiden, werden unsere Gaskühlungen indiviuell auf Ihre Bedürfnisse bzw. Gegebenheiten und natürlich Ihre Wünsche geplant, konstruiert und gefertigt.


 zum Anfrageformular Gaskühlung